Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Radwandertouren 2016

Mühlentour 2016

Mühlenroute im Mühlenkreis Minden-Lübbecke vom 19. – 22. September 2016

Bei herrlichem Spätsommerwetter nahm eine 13-köpfige Radwandergruppe des SGV Soest die Mühlenroute im Mühlenkreis Minden – Lübbecke unter ihre Räder.

290 km wurden unfall- und pannenfrei im Grenzraum zwischen Weserbergland, Urstromtal, norddeutschem Tiefland und Wiehengebirge an 4 Tagen bei bester Stimmung erradelt.

Neben dem Besuch verschiedener Mühlen gehörten die Besichtigung eines ehemaligen Meier-Bauernhofes in der Bördelandschaft des Ravensberger Landes sowie der Dicke Stein bei Rahden zu den Höhepunkten der Tour.

==================================================================

 


SGV Soest Spitze in NRW

Am 15.08.2016 machte sich eine Radwandergruppe des SGV Soest – 5 E-Bikes, 5 Muskelkraft-Bikes -  auf den Weg von Meschede nach Winterberg zum Kahlen Asten. Entlang von Ruhr, Valme, Neger und Sorpe ging es über Bestwig, Bödefeld, Siedlinghausen und Alt-Astenberg immer bergan bis zum höchsten Punkt in NRW. Der Lohn für die Mühen war eine fantastische Fernsicht vom 842 m hohen Kahlen Asten. Über den Ruhrtal-Radwanderweg wurde nach 92 km wieder der SGV-Radanhänger in Meschede erreicht.


Radfreizeit in Heppenheim/Bergstraße

Sat., 13. August 2016

Eine Gruppe von 14 Personen erlebte eine einwöchige Radfreizeit an der schönen Bergstrasse. Die Tagestouren führten nach Heidelberg mit alter Neckarbrücke und Schloß, nach Darmstadt auf die Mathildenhöhe und die Innenstadt, nach Ladenburg zum Carl Benz Museum, und nach Lorsch und Worms. Die letzte geplante Etappe in den Odenwald musste regenbedingt leider abgebrochen werden.

 

=======================================================


Männer Radtour 2016

Die Männer Radtour 2016 des SGV Soest startete in Köln und führte entlang von Rhein und Erft auf die Höhen der Eifel zu den Quellen von Ahr und Erft. Nach Regengüssen zum Start besserte sich das Wetter von Tag zu Tag und bei herrlichem Sonnenschein ging es entlang der Ahr zurück zum Rhein. Vier erlebnisreiche Tage bei bester Stimmung endeten nach 340 km mit einer Runde Kölsch bei „Früh am Dom“ in Köln am Rhein.


Wed., 03. August 2016

Unter der Leitung von RWF Elke Emde und Heinz Mondry machten sich 12 Radler/Innen vom Bahnhof in Detmold aus auf den Weg, um den 1. Abschnitt der Römer-Lippe-Route bis nach Lippstadt zu "erfahren". Nach der Einkehr im Gastlichen Dorf und der Fahrt nach Lippstadt ging es per Bahn zurück nach Soest.

=====================================================================


Sat., 30. July 2016

Start- und Endpunkt der Radtour durch das Warendorfer Land war die Potts Brauerei in Oelde. Unter der Leitung von RWF Klaus Kramme machten sich 8 Radler/Innen auf den Weg nach Warendorf; über ruhige Wirtschaftwege und Pättken wurde das Münsterland erkundet. Den Abschluss bildete dann die verdiente Einkehr in der Brauerei.

=========================================================


Wed., 27. July 2016

Bei optimalem Radlwetter machten sich 15 Radfahrer/Innen unter der Leitung von RWF Norbert Beretta auf den Weg. Von Opherdicke ging es durch das Ruhrtal und über den Lenneradweg zur Mittagseinkehr an der FernUni in Hagen. Frisch gestärkt wurde der Hengsteysee umrundet, bevor es über Schwerte zum Ausgangspunkt zurück ging.

=================================================================

 


Wed., 20. July 2016

Durchs Lippetal nach Underberg

Unter Führung von RWF Klaus Kramme machten sich 11 Radfahrer/Innen auf den Weg durch das Lippetal nach Beckum. Nach der Fahrt durch die Beckumer Berge hatten wir uns das Eis auf dem Beckumer Marktplatz redlich verdient. Bei gefühlten 40°C ging es zur Blauen Lagune und weiter zur Einkehr in Tigges Scheune. Frisch gestärkt erreichten wir in flottem Tempo wieder Soest.

=========================================================


Sat., 11. June 2016

Durch das Münsterland zum Spargelessen

Mit insgesamt 14 Radfahrern/Innen unter Führung von RWF Andreas Vetter ging es vom Bahnhof in Rinkerode am Hiltruper See vorbei zum Dortmund-Ems-Kanal. Dem Kanal folgend fuhren wir zu den Rieselfeldern nördlich von Münster. Nachdem wir auf einigen Schleifen durch das Vogelschutzgebiet eine Vielzahl von Vögeln beobachten konnten, radelten wir zum Spargelessen. Frischgestärkt ging es über Handorf und Pleistermühle entlang der Werse nach Drensteinfurt. Mit der Bahn erreichten wir dann wieder Soest.

Fotos: H.K.


Sat., 21. May 2016

Radtour am 21.05.2016

Bei schönstem Radelwetter machten sich 15 Radfahrer/Innen unter Führung von RWF Helga Küpper und Herbert Kückelheim auf den Weg. Nach dem Start in Büren ging es entlang der Afte zum Keddinghauser See. Über Bad Wünneberg und durch das Aatal fuhren wir zur Aabachtalsperre. Nach der Mittagspause, bei der wir sprichwörtlich auf der Straße saßen, führte uns der Weg durch das Lühlingsbachtal und das Nettetal zum Almeradweg. Hier wurde noch ein kleiner Abstecher zu den Almequellen gemacht, bevor es zur Einkehr in den Gasthof Zur schönen Aussicht in Siddinghausen ging. Die wirklich schöne Aussicht auf der Terrasse wurde nur noch von dem leckeren Kuchen überboten. Der Rückweg nach Büren über den Almeradweg rundete diese tolle Tour ab.

================================================================

 


Wed., 18. May 2016

Radtour am 18.05.2016

Bei schönstem Frühlingswetter machten sich 11 Radfahrer/Innen unter Führung von RWF Klaus Kramme auf den Weg. Über Hamm und Dolberg ging es zum Werseradweg und weiter zur "Blauen Lagune". Nach einer großen Runde durch das Gebiet südlich von Beckum fuhren wir zur Einkehr nach Lippborg. Frisch gestärkt war auch das "Öhrchen" zum Eisessen in Bad Sassendorf kein Problem. 

==========================================================


Wed., 04. May 2016

13-Uhr-Tour am 04.05.2016

Eine große Gruppen von Radfahrern/Innen machte sich unter Führung von RWF Klaus Senftleben auf die 13 -Uhr -Tour durch die Soester Börde. Bei frühlingshaftem Wetter ging es durch blühende Rapsfelder über Ampen Scheidingen und Süddinker zur Einkehr nach Dinker. Frisch gestärkt fuhren wir durch die Ahsewiesen zurück nach Soest.

 

=================================================================================


Wed., 20. April 2016

Radtour am 20.04.2016

Unter der Führung von RWF Josef Imenkamp machten sich 15 Teilnehmer auf den Weg nach Bad Westernkotten und Anröchte. Auf dem Rückweg nach Soest gab es einen "coolen" Zwischenstop in Bad Sasendorf.

========================================================================


Sat., 16. April 2016

Radtour am 16.04.2016

15 Radwanderer/Innen machten sich unter der Führung von RWF Herbert Kückelheim von Boke aus auf eine Genusstour im Delbrücker Land. Der frische Gegenwind konnte den Spaß bei dieser tollen Radtour nicht trüben. Gisela sorgte mit ihren Süßigkeiten für die nötige Stärkung zwischendurch, bevor wir im Gastlichen Dorf zu Kuchen und Schinkenbrot einkehrten.

========================================================


Sat., 09. April 2016

 

============================================================

Unter der Führung von RWF Klaus Kramme machten sich 19 Radfahrer/Innen auf die Strecke der ersten Tagestour 2016. Bei frühlingshaftem Wetter ging es zur Ahse und Lippe. In der Woeste konnten die Wasserbüffel und zahlreiche Vögel beobachtet werden, in der Disselmersch wurde schon ein erster Storch auf dem Nest gesichtet. Ein gelungener Einstieg in die Saison.

=======================================================================


Wed., 30. March 2016

Glück mit dem Wetter hatten die ca. 40 Teilnehmer bei der diesjährigen Radinspektion, die auf dem Gelände des THW Ortsgruppe Soest stattfand.

Zu beginn um 14 Uhr hielt sich der Andrang noch in Grenzen, aber dann füllten sich die Tische und die Fahradschlange zu den beiden Mechanikern Michael und Bernd wurde immer länger. Auch die "Köche" Gisela und Herbert hatten alle Hände voll zu tun und am Ende waren alle zufrieden mit dem gelungenen Start in die Radsaison 2016.