Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Wandertouren 2020

Pilgern von Kloster zu Kloster

Am 09. und 10.10. wanderten wir auf den neu angelegten Pilgerwegen zwischen dem Bergkloster in Bestwig und der Abtei Königsmünster in Meschede.

Am 1. Tag pilgerten wir von Bestwig nach Meschede. Nach einem entspannten Abend und einer erholsamen Nacht ging es am 2. Tag zurück nach Bestwig.

Insgesamt 19 spirituelle Impulse luden auf den beiden Routen des Klosterweges dazu ein, den eigenen Lebensweg zu reflektieren. Für die lebensnahe Auslegung dieser Impulse waren wir unserem Wanderfreund Oskar sehr dankbar.


Ganz nah hoch hinaus - Wandern im HSK

Eine Wandergruppe des SGV Soest und einige Gäste verbrachten 6 Tage bei gutem Wetter im VDK-Hotel in Bad Fredeburg, um die Umgebung zu erkunden. Die Organisatorin Isabelle plante täglich herrliche Touren, sodass der Hexenkessel mit Hexenplatz und Richtplatz und Almertpasshöhe Oberkirchen oder das Teufelsloch/Rimberg aber auch der Wisent-Pfad erwandert werden konnten und einiges mehr.

Robert Hinkel, ein zertifizierter Gästewanderführer, begleitete zur Nassen Wiese auf der Hunert und informierte über Flora und Fauna. Es war eine rundum gelungene Wanderfreizeit. Danke Isabelle.

 


Wanderung in Kallenhardt

Bei der Donnerstags-Wanderung mit Anne Becker-Bartnik freute sich die 11-köpfige Wandergruppe um jedes kleine Schattenplätzchen, denn das Thermometer zeigte über 30° C.

Berg auf - Berg ab - an dem Hohlen Stein und Hohen Stein vorbei führte der Weg vorwiegend über schmale Wege durch Wald, am Waldesrand und Pättchen durch Wiesen und Felder.

Eine sehr schön kombinierte Wanderung. Ein Dank an Anne.


Mittwochswanderung vom 22.01.2020

Am 24.01.2020 machten sich 25 Wander/innen auf den Weg , um eine "Schneewanderung durch die Günner Mark" durchzuführen.

Ein wenig Raureif verzierte die Gräser und Zweige der noch stehenden Bäume – sah hübsch aus.

Aber was haben die Borkenkäfer und die Trockenheit in der letzten Zeit nur angerichtet! Große Flächen Wald sind verschwunden. An den Wegesrändern liegen hohe Stapel von mit Borkenkäfern befallenen Baumstämmen. Und noch mehr Bäume müssen gefällt werden.

Stacheldraht zum Schutz der neuen Stecklinge liegt schon bereit.

 


Grünkohlessen 18.01.2020

Das jährliche Grünkohlessen des SGV Soest fand am 18. Januar statt.
ei durchwachsenem bis gutem Wanderwetter machten sich
2 Wandergruppen auf den Weg zu einer Traditionsgaststätte nach
Welver-Schwefe. Dort trafen sich mehr als 60 Vereinsmitglieder
und ließen sich bei anregenden Gesprächen die westfälische
Spezialität vorzüglich munden.